Lanzarote: Das perfekte Urlaubsziel im Winter

Hast du genug von der Kälte? Dann mache es wie unsere Kollegin Christina und gönne dir eine Auszeit auf Lanzarote, denn dort herrschen das ganze Jahr über angenehm warme Temperaturen.

Ich hatte im Winter irgendwann genug von der Kälte, also packte ich meine Sachen und es ging für mich ab in die Wärme! Neben Fuerteventura, wovon ich euch ein anderes Mal erzählen werde, bereiste ich auch die Vulkaninsel Lanzarote.

Lanzarote hat eine unglaubliche Naturlandschaft. Vulkangestein ebnet sich den Weg über die gesamte Insel, überall findet man schwarzen Sand, ein Meer an Palmen und Dünen soweit das Auge reicht. Es ist einfach wunderschön.

Lanzarote © Christina Nahold

Dieser kleine Feuerteufel begegnet einem immer wieder auf der ganzen Insel. Dieser Feuerteufel ist übrigens gar nicht so weit hergeholt, schließlich gibt es auf Lanzarote noch immer aktive Vulkane. Zahlreiche Touristen werden durch die Vulkane und andere Naturschönheiten angelockt.

Mein Ausflugstipp: Die Dünen von Corralejo, Naturparadies Isla de Lobos uvm.

Feuerteufel © Shutterstock.com / © Christina Nahold
Feuerteufel © Shutterstock.com / © Christina Nahold

Ceasar Manrique war ein spanischer Künstler und Bildhauer, der auf Lanzarote lebte. Seine Kunst hat Lanzarote geprägt und noch heute kann man Bilder, Skulpturen oder Landschaftsgärten des Künstlers bestaunen.

Mein Ausflugstipp: Seht euch hierzu sein von sich selbst gestaltetes Künstlerhaus auf der Insel an.

Kunst von Ceasar Manrique © Shutterstock.com / © Christina Nahold
Kunst von Ceasar Manrique © Shutterstock.com / © Christina Nahold

Eines der beeindruckensten Ausflugsziele ist definitv der Timanfaya National Park. Eine Bustour führte mich Mitten durch diese imposante Vulkanlandschaft mit seinen engen Pfaden und Gesteinsformationen. Mehrere Stopps verleiteten mich dazu,  aus dem Bus auszusteigen und Fotos zu machen.

Vulkanlandschaft auf Lanzarote © Christina Nahold

Lanzarote © Christina Nahold

Ein Restaurantbesuch auf der Insel ist ein Muss, denn die traditionellen sowie landestypischen Gerichte sind eine wahre Gaumenfreude. Ganz typisch und total lecker ist der selbstgemachte Ziegenkäse sowie die Kaktusfeigen Marmelade.

Mein Tipp: Den Käse und die Marmelade bekommt ihr in den kleinen Geschäften auf der Insel.

Käse und Marmelade © Christina Nahold

Türkisblaues Wasser, warmer Sand und ein laues Lüftchen umschmeicheln einen auch im Winter auf Lanzarote. Deshalb kann man auch jetzt sein Badetuch auspacken und sich an den Strand legen.

Mein Hoteltipp: Las Costas mit direktem Strandzugang.

Las Costas auf Lanzarote mit direktem Strandzugang © Christina Nahold

Ausblick aufs Meer © Christina Nahold


Hier geht es zu Teil 2 von Christinas Reise: Fuerteventura – Der Sandkasten der Kanaren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *