ICEBAR by ICEHOTEL: Die coolste Hotelbar der Welt

Eine im wahrsten Sinne des Wortes coole Hotelbar befindet sich im schwedischen Lappland in der Stadt Jukkasjärvi – die ICEBAR im ICEHOTEL. Hier sollte man sich warm anziehen, denn angefangen bei den Wänden, über die Möbel bis hin zu den Kunstwerken die die Bar schmücken ist hier alles aus Eis gefertigt.

In der ICEBAR werden bunte Cocktails gemixt

ICEBAR
Marknadsvägen 63, Jukkasjärvi
Tel: +46 (0)980 668 00
info@icehotel.com

Das Konzept hinter der ICEBAR 

Magisch präsentiert sich das ICEHOTEL im schwedischen Lappland. Umgeben von Eis und von der Kälte zu sein, stellt einen ganz außergewöhnlichen Kontrast zum Alltag dar. Hier scheint man in eine ganz eigene Welt einzutauchen.

Trinken wie ein Eskimo in der Icebar Belowzero, London

ICEBAR im Nordic Sea Hotel

Das Eis, aus dem das ICEHOTEL jeden Winter errichtet wird, stammt aus dem Torne Älv, einem 410 km langen Fluss im Lappland. Das Eis wird von der Firma Absolut Vodka weltweit exportiert und für die verschiedensten Events verwendet. ICEBARS gibt es mittlerweile auch in Tokio und Schanghai, die ICEBAR BY ICEHOTEL in Jukkasjärvi ist aber die originale ICEBAR und wurde erstmals im Jahr 1994 errichtet.

50 Tonnen Eis bei minus 5 Grad Celsius

ICEBAR im Icehotel

Die gesamte Bar samt Wänden und Einrichtung besteht aus knapp 50 Tonnen Eis und wird auf einer konstanten Temperatur von minus 5 Grad Celsius gehalten. Die Cocktails und Getränke werden hier in Ice und nicht on Ice serviert. Der Boden ist mit Gummimatten und Schnee ausgelegt, ansonsten müsste man die Bar wohl mit Schlittschuhen betreten. Die dicken Thermo-Ponchos mit Fäustlingen, die man benötigt um in der Bar nicht zu frieren sind, im Eintrittspreis von 150 Kronen (20 Euro) enthalten, genauso wie der erste Drink. Unbedingt ausprobieren sollte man das Aushängeschild der Bar, den Twenty-Seven Carat. Der köstliche, rubinrote Cocktail vereint Passionsfrüchte mit Orangensaft und Vanillezucker und bringt das Herz trotz Eis zum Schmelzen.

ICEBAR in Kopenhagen

Ein einzigartiges Projekt zwischen dem ICEHOTEL und ABSOLUT
Seit 19 Jahren arbeitet das ICEHOTEL mit Absolut als Partner zusammen und das Ergebnis ist ein nie endendes kreatives Schaffen. Jeden November kommen zahlreiche Künstler nach Jukkasjärvi, die mit ihren Skulpturen und Eisblöcken ein neues ICEHOTEL mit einzigartigen Eisblöcken kreieren. Das Motto der Kunst lautet: One of a kind – millions of expressions. Hier können die Künstler ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *