Hilfe im Urlaub: Mein Koffer ist weg! Was jetzt?

Der ewige Nervenkitzel am Gepäckband, wenn die Koffer an einem vorbei ziehen – wer kennt ihn nicht? Nach einem langen Flug sicher am Ziel angekommen, ist die Vorfreude auf den Urlaub riesengroß. Dann fahren sie langsam vorbei, die Koffer am Gepäckband. Es werden immer weniger. Weniger. Noch weniger. Und irgendwann findet auch das letzte Gepäckstück seinen Besitzer. Hilfe: Mein Koffer ist weg! Was jetzt?

Gepäckband am Flughafen

Der erste Schritt: Lost-and-Found Schalter

Erste Hilfe bietet der Lost-and-Found Schalter! Der befindet sich auf den meisten Flughäfen gleich in den Gepäcks- oder Ankunftshallen. Wichtig dabei ist, dass Sie ihr Flugticket und den grün, weißen Barcode (siehe Bild) mit der Registrierungsnummer für jeden Koffer (meist als Sticker auf dem Ticket) bereithalten. Dank dieses Codes können die Flughafenmitarbeiter rasch herausfinden, wo sich ihr Gepäck befindet. Um die Suche zu erleichtern, muss man in der Lage sein, den Koffer genau zu beschreiben. Hilfreich wäre es daher, zur Sicherheit vor Abreise ein Foto zu machen. Es genügt auch, wenn Sie Farbe, Marke und Größe des Koffers nennen können

.Das Adresskärtchen am Koffer hilft im Verlustfall das Gepäcksstück seinem Besitzer zurückzubringen

Hilfreiche Tipps

Bevor man ins Flugzeug steigt, sollte man…

  • jeden Koffer deutlich mit Namens- und Adressschild kennzeichnen
  • alle Dokumente, wertvolle Gegenstände und die wichtigsten Hygieneartikel im Handgepäck verstauen
  • den Koffer gut verschließen – im besten Fall versperren
  • Anhänger und Zettel von früheren Reisen entfernen
  • Lost & Found Flughafen Wien
  • Austrian Airlines Hilfe

    Die grün weißen Tickets registrieren die aufgegebenen Gepäcksstücke und müssen im Verlustfall vorgewiesen werden können

Wann bekomme ich meinen Koffer wieder?

Wenn der Koffer erst einmal geortet ist, finden die Mitarbeiter heraus, wie lange es dauert, bis er nachgeschickt werden kann. Mit ein bisschen Glück kommt der Koffer noch am selben Tag, sonst meist innerhalb der nächsten fünf Tage am Zielort an. In den wenigsten Fällen passiert es, dass das Gepäck überhaupt nicht mehr gefunden wird.

Muss die Airline Ersatz für den verlorenen Koffer leisten?

Es gibt keine einheitliche Regelung über den Ersatz, den eine Airline bei Verlust oder Verzögerung anbieten muss. Die Art und Höhe des Ersatzes hängt bei den meisten Anbietern von der gebuchten Flugklasse und vom Flugpreis ab. Meistens erhält man ein erste Hilfe Package, wo die wichtigsten Toilettenartikel enthalten sind. Teilweise wird einem auch ein Geldbetrag ausgezahlt, womit man sich die nötigsten Dinge wie notwendige Toilettenartikel, Unterwäsche und Kleidung nachkaufen kann.

Gepäckband am Flughafen

Hilfe: Mein Koffer konnte nicht gefunden werden!

Ob verloren oder gestohlen – natürlich kommt es auch vor, dass ein Koffer überhaupt nicht mehr gefunden wird. Weil die Airlines nur bis zu einer bestimmten Grenze haften, ist eine Reiseversicherung empfehlenswert. Diese muss man jedoch noch vor Reiseantritt abschließen. Wenn der Koffer nach 5 Tagen noch nicht gefunden wurde, wendet man sich mit einer Verlustbestätigung vom Lost-and-Found Schalter an die Reiseversicherung. In einem Formular trägt man die verlorenen Gegenstände und ihren Wert ein und bekommt den Betrag, der einem zusteht, von der Versicherung ausbezahlt. Zur Sicherheit sollte man als Beweis den gepackten Koffer fotografieren.

shutterstock_274666628

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.